06. - 08. April 2018 im Volkskundemuseum, Gartenpalais Schönborn, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

News

30
Mai

Die Eröffnungsfeier der konstante art fair vienna 2015

Über 350 honorige Gäste, Prominente, Wirtschaftstreibende und Kunstinteressierte kamen zur Eröffnung der ersten konstante art fair vienna ins Gartenpalais Schönborn. Gezeigt wird von 29. bis 31. Mai 2015 zeitgenössische, leistbare Kunst von rund 20 österreichischen Künstlern.

„Mit der konstante art fair vienna ist Österreich um eine Kunstinstitution reicher“, konstatierte Professor Ulrich Gansert bei der Laudatio zur Eröffnung der ersten „konstante art fair vienna“. „Der Auftakt der Veranstaltungsreihe ist mehr als gelungen! Tolle Werke toller Künstler, in einer Dichte die beeindruckend ist.“ Die Kunstmesse im Gartenpalais Schönborn stellt das Wochenende von 29. bis 31. Mai 2015 ganz in das Zeichen moderner Kunst. Durchgehend an drei Tagen werden die Werke namhafter zeitgenössischer, österreichischer KünstlerInnen ausgestellt.

„Wir holen innovative, engagierte Talente, akademisch oder nicht, in die Öffentlichkeit und bieten den Künstlern eine Plattform zur Präsentation, die von Kunstinteressierten mit großem Interesse angenommen wurde“, ist Veranstalter Konstantin F. Chatziathanassiou stolz auf den Erfolg der Auftaktveranstaltung.

Unter den Gästen befanden sich unter anderem Roland Trnka (Schauspieler), Claudia Witzig-Bittner (Ex-Eistänzerin), Hannes Gruber (Sportdirektor ÖLV), Johannes Czernin (Reporter), Nikolaus Okonkwo (Schauspieler), Christa Kern (Schauspielerin) uvm.

Bei der art fair können die Besucher direkt in den Kontakt mit den Künstlern treten und die Werke direkt bei Ihnen erwerben. Zu sehen gibt es eine vielfältige Auswahl an aktuellen Werken aus den Bereichen Malerei, Skulpturen und Installation, wobei die Künstler dem Publikum einen interessanten Querschnitt ihres Schaffens vorstellen werden.

Fotografen: Robert Rieger, Manfred Schmid, Johannes Asenbaum, Peter F. Hickersberger

Fotos

Kommentar abgeben